Donnerstag, 5. September 2013

Namenswechsel, Studium, Umzug... Was bei mir gerade so los ist!

Hallo meine Lieben,

ich begrüße euch heute in einem neuen Gewand. Das offensichtliche ist wohl erst mal das Design. Ich habe mir einen neuen Header zu gelegt und auch am Hintergrund und anderen Kleinigkeiten etwas rum gespielt. Das Rosa hat mich in letzter Zeit ziemlich gestört und eigentlich wollte ich auch schon immer einen Touch mehr Vintage in das Design bringen. Ich denke das ist mir ganz gut gelungen, oder wie seht ihr das?

Das nächste was euch vielleicht stutzig machen könnte ist der Titel in meinem Header. Ja ich habe meinen Blognamen geändert. Aus "Put some Make-up on!" wird nun "Beauty is in the eye of the beholder."
Warum das ganze? Ganz einfach, ich habe mich mit dem alten Namen überhaupt nicht mehr wohl gefühlt. Er hat einfach nichts ausgesagt und war damals vor 2 1/2 Jahren einfach nur die erste Idee, die mir in den Sinn kam. Der Spruch "Schönheit liegt im Auge des Betrachters." fand ich schon immer schön und er passt auch viel besser zu mir. Ich bin wahrscheinlich auch nicht der Typ Frau der jeder Mann gefällt, aber dennoch ist in jedem Menschen etwas schönes versteckt und jeder definiert das anders.
Im Großen und Ganzen bin ich sehr froh mit dem "Neuanfang" und möchte nun auch wieder regelmäßig und mit abwechslungsreichen und produktiven Posts in die Bloggerwelt treten.

Was sonst noch so bei mir los ist. Meine Zeit im Kindergarten ist leider schon vorbei. Am 30. August hatte ich meinen letzten Arbeitstag und verabschiedete mich von den Kleinen und meinen lieben Kollegen. Die Zeit des FSJ möchte ich nie mehr missen. Ich kann es nur jedem empfehlen, der in solch einen Beruf einsteigen möchte. In diesem ganzen Jahr bin ich viel reifer geworden und konnte unglaublich viele Erfahrungen sammeln.
Jedoch freue ich mich, aber auch auf die Zeit, die jetzt auf mich zu kommt. Ich werde im Oktober mein Studium an der Fachhochschule Nordhausen beginnen. Ich habe mich für den Studiengang Gesunsheits- und Sozialwesen entschieden, was ich schon immer machen wollte. Dort habe ich ein kleines Zimmer in einer 3er WG, was ich mir demnächst einrichten werde. 

Alles neu, alles aufregend für mich, aber ich freue mich auf diese Zeit :)

Eure Jenna

Kommentare:

  1. Das neue Gewand gefällt mir sehr gut und an den neuen Namen habe ich mich bestimmt auch bald gewöhnt. :D

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem FSJ & Studium klingt echt gut! Mal schauen, für was ich mich nach diesem Schuljahr (12. Klasse) entscheiden werde :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...