Mittwoch, 5. Dezember 2012

Testbericht: Pretty Nailshop 24

Hallo meine Lieben,

vor einiger Zeit wurde ich, wie auch schon viele Blogger vor mir, angeschrieben und gefragt, ob ich Produkte aus dem Pretty Nailshop 24 testen möchte. Ich durfte mir dafür frei die Produkte in einem Gesamtwert von 15€ aussuchen. Ich werde hier meine persönliche Meinung zu den Produkten teilen, mir wurde nichts vorgeschrieben oder sonstiges.

Vorweg hatte ich schon viel über den Shop gehört, durch besagte Testberichte auf anderen Blogs. Ich hatte mich auch schon oft durch die Produkte geklickt und viele Sachen entdeckt die mich begeistern konnten. Umso mehr freute ich mich über die Anfrage. Hier noch mal ein großes Dankeschön! Kommen wir aber nun zu den Produkten, die ich mir ausgesucht habe.


Twister Swirl Rosa 


Ich wollte schon ganz lange so ein Dotting Tool mit einer feinen und einer dicken Spitze haben. Einfach um verschieden große Punkte zu applizieren oder feine Linien zu ziehen. Da kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Im Shop gibt es ganze 6 verschiedene Spot Tools mit jeweils verschiedenen Größen. Einer kostet 3,99€


Das Glitterpuder habe ich jetzt noch nicht auf den Nägel ausprobiert, aber ich glaube kaum, dass man hier einen Fehlgriff machen kann. Denn der Name Puder trifft auch zu! Ich habe auch solche Glitterpuder aus dem Tedi für 1€, aber die sind gegen dieses hier wirklich für den A.... Das Puder ist wunderbar fein und somit bestimmt auch gut partiell für Augen-Make-ups geeignet. Ehrlich gesagt hätte ich gerne noch viele andere Farben genommen, denn die sahen alle so schön aus! Ich habe mich dann aber für das rote entschieden, weil es so gut zu Weihnachten passt. Für 1,99€ finde ich es auch voll in Ordnung.


Außerdem für Nageldesigns solche kleinen Herzen. Sie changieren in Schwarz, Blau und Grün, was zu vielen meiner Nagellacke passt. Auf dem Bild trage ich sie auf dem essence Lack Jacob's Protection. Wie man sehen kann sind sie ziemlich groß, beziehungsweise dick, so dass sie sich stark vom Nagel abheben und irgendwie unschön aussehen. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich zu viele auf einen Nagel angebracht habe, aber mir hat das Ergebnis jetzt nicht so gut gefallen. Es gibt aber auch noch viele andere Formen für 1,99€, die dem Nagel bestimmt mehr schmeicheln.



Jolifin Nailart Stones ultradünn rosa irisierend

Diese Steinchen sind dagegen schon besser. Sie sind sehr, sehr dünn und klein, weswegen sie auch hochwertiger im fertigen Design aussehen und besser am Nagel haften. Jedoch muss man bedenken, dass man hier für 1,99€ deutlich weniger Produkt bekommt. Aber auch hier wieder tausend Farben und Formen, so dass man sich gar nicht entscheiden kann.


Daran habe ich sofort gedacht, als ich mir die Produkte für meine Bestellung aussuchte. Ich wollte unbedingt einen dieser holografischen Nagellacke testen. Im Drogeriebereich vertröstet man uns ja immer nur mit Pseudohololacken, die im Endeefekt ein einfaches Duochrome-Finish besitzen. Hier bekommt man wirklich einen schönen Hololack, der im Sonnenlicht in allen Regenbogenfarben glänzt, so wie man es sich vorstellt. knapp 6€ sind, aber auch nicht sooooo günstig für grade ein mal 5ml. Aber dafür hat man einen schönen außergewöhnlichen Lack, den nicht jeder im dm oder Rossmann nachkaufen kann. Ein Post mit Tragebildern folgt in den nächsten Tagen, da sieht man den Effekt auch richtig ;)



Fazit:


Der Online Shop bietet ein facettenreiches Sortiment und alles was ein Nageldesign-Herz braucht. Hauptsächlich beschäftigt er sich, aber mit Produkten, die für die Gelnagel-Modellage benötigt werden. es gibt elektrische Geräte und ganz viele verschieden Gele und Flüssigkeiten. Ich kann mit so etwas nicht viel anfangen, da ich noch nie Gelnägel hatte. Trotzdessen sind aber natürlich auch normale Lacke, und was ich ja ganz toll finde die Glitzerpuder und Strasssteine, im Shop erhältlich. Ich würde mir bestimmt noch ein paar Puder und Steine mehr bestellen, wenn da nicht ein kleines ABER wäre. Ich bin jemand, der meistens immer über den Bestellwert XY kommt und Versandkosten zu sparen. Pretty Nailshop versendet aber leider erst ab 100€ versandkostenfrei. Und so viele Steinchen möchte ich dann auch nicht haben (bei einem Preis von 1,99€ pro Tüte :D). Wenn der normale Versand nicht so hoch wäre könnte man da ja auch noch drüber hinwegsehen, aber 7€ finde ich schon echt heftig und deswegen werde ich wohl erst mal nichts bestellen, auch wenn die getesteten Produkte wirklich schön sind.

Habt ihr schön ein mal in dem Online Shop bestellt? Schwört ihr auf Gelnägel oder habt ihr auch den einfachen Nagellack lieber?

Kommentare:

  1. Deine ausgewählten Produkte sind wirklich hübsch. Mich würde ja mal interessieren, wie die Sachen verpackt waren? Im LuPo? Oder im Päckchen? Sieben Euro Versand sind für mich echt zu viel, ich überlege schon bei fünf Euro, ob das sein muss...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenna!

    Toll, so ein Probierpäckchen! Ich hatte so was auch gern, allerdings haben wir hier in Berlin auch einen Jolfin-Store, in den man mal gehen kann. :)

    Von dem Hololack habe ich leider schon öfter gelesen, dass er sich nicht so mit Naturnägeln verträgt. Habe leider gerade keine Links parat, aber ich kann gern noch mal gucken...

    Lieber Gruß!
    Bobby

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag deinen Blog total gerne! (:
    Gut, dass ich ihn gefunden habe :*
    Bin gleich mal neue Leserin geworden.
    Von dem Shop hab' ich schon einiges gehört, vllt. bestelle ich mal! :D

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...