Freitag, 6. Dezember 2013

essence Dark Romance Trend Edition

Vor ca. zwei Wochen habe ich von essence ein kleines Päckchen mit einigen Produkten der Dark Romance TE erhalten. Nach einigem Testen möchte ich euch nun einen kurzen Einblick über die Produkte geben. Habt ihr die TE schon irgendwo entdecken können? Bei mir ist noch nichts zu sehen, obwohl sie ja im Dezember in die Läden kommen sollte.



essence dark Romance velvet mousse blush | 02 Red Romance


Zu erst dachte ich mir:,,Oh Gott, was kommt einem denn da entgegen?", als ich das Dösschen öffnete. Die Konsistenz ist eine Mischung aus cremig und moussig, die Beschreibung velvet mousse trifft es doch ganz gut. Die Farbe ist schon recht dunkel und ich würde es als Weinrot bezeichnen, welches auf den Wangen zu einem frischen Pink wird. 
Meine Wangen sehen tatsächlich so aus, als ob ich gerade von draußen in ein warmes Zimmer komme. Also total natürlich gerötet. Wer meine Posts schon länger liest, der weiß, dass ich kein Freund von solchen Konsistenzen bin. Ich mag es einfach nicht Rouge in meine Wangen einzuarbeiten und zu verblenden und immer aufzupassen, dass es nicht schlecht aussieht. Dennoch muss ich sagen, dass die Handhabung bei diesem Produkt schon besser ist, als bei anderen die ich schon getestet habe.


essence dark Romance cream highlighter | 01 Light Up!


Ich war sehr gespannt auf den Highlighter, weil ich noch gar keinen in der cremigen Konsistenz besessen hatte. Der Schimmer ist wirklich wunderschön! Leicht rosa und sehr zart, auf jeden Fall etwas für Blassnäschen. Am liebsten trage ich ihn auf dem Nasenrücken auf, dort macht er meiner Meinung nach das schönste Ergebnis. 
Leider komme ich mit dem Auftrag nicht so richtig klar. Man kann das Produkt nur auftragen, wenn noch kein Puder auf dem Gesicht ist, doch wenn man dann zum Schluss das Gesicht abpudert, ist der ganze schöne Effekt weg. Also so richtig, bin ich da noch zu keiner guten Lösung gekommen...


essence dark Romance body tattoos | 01 Dark Art

Das Produkt mit dem ich rein gar nichts anfangen kann. Ich finde so etwas total unnötig in Trend Editionen und denke nicht, dass jemand aus der jüngeren Generation sie kauft.


essence dark Romance glitter eye pencil | 02 Foggy Love


Der Kajalstift ist Grau und mit silbernen Glitzerpartikeln durchzogen. Diese sieht man eigentlich auch ganz gut auf dem Auge. Leider lässt sich der Kajal nur schwer auf der Wasserlinie auftragen und ist kaum sichtbar (siehe erstes Bild). Ich habe ihn morgens auch am oberen Wimpernkranz aufgetragen, aber als ich von der FH nach Hause kam, war fast gar nichts mehr zu sehen. Sieht echt schön aus, aber wenn die Haltbarkeit so zu wünschen übrig lässt, kann ich ihn euch leider nicht empfehlen.


essence dark Romance lipstick | 01 Red Romance


Ich bin sehr froh, dass ich die hellere Variante zuegschickt bekommen habe, denn so dunkle Beerentöne stehen mir eigentlich nicht und ich trage sie auch nicht gerne. Red Romance Passt sehr gut zu dem velvet mousse blush, denn auch hier würde ich die Farbe als Weinrot bezeichnen. Der Lippenstift hält gut, wie auch die anderen aus der essence-long-lasting-Reihe. Also wem die Farbe zu sagt, kann damit glaube ich nichts falsch machen.


essence dark Romance lipgloss effects | 01 Black Shadow


Puhhh, dass mir der dunkle Effectgloss nicht gefallen wird, war mir schon vorher klar. Ich mag keine dunklen Lippenstifte und die dann extra noch dunkler machen? Aber das ist ja wie immer Geschmackssache. Auf dem Bild seht ihr ihn über Red Romance aufgetragen. Das glänzende Finish wird glossig und die Farbe geht mehr ins Lila und ist jetzt mit Glitzer versehen. Mir hätte wahrscheinlich die silberne Variante besser gefallen, damit kann man bestimmt tolle Effekte in der Lippenmitte erzielen. Aber für jemand, der eher den dunkleren Stil bevorzugt, der ist mit diesem Produkt bestimmt auch gut bedient.


essence dark Romance | 01 Dark Night Starlight


In der Trend Edition gab es vier verschieden Nagellacke, wenn ich mich recht erinnere, und jeder hat ein anderes Finish. Ich habe hier den glitzernden, worüber ich wirklich sehr froh bin. Leider habe ich mir mehr Gefunkel und Geglitzerl erhofft, als jetzt wirklich da ist. Ich meine, die Bilder lügen nicht, und da kann man auch kaum etwas erkennen. In zwei Schichten war die Farbe deckend und ist auch durchschnittlich gut getrocknet. Im Moment trage ich ihn noch auf den Nägeln und habe nach zwei Tagen bis jetzt nur etwas Tipwear. Also ein durchaus guter Nagellack, wem die Farbe zusagt :)

Kommentare:

  1. Das Blush und den Highlighter habe ich unter anderem auch gekauft , beide gefallen mir sehr gut! Vielleicht solltest du beim Highlighter die betreffenden Stellen einfach beim Abpudern auslassen? Lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Die roten Lippen sehen wahnsinnig toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Blog gefällt mir echt gut! Schau doch mal bei mri vorbei, vielleicht hast du ja interesse an gegenseitigem verfolgen. Würde mich sehr freuen :)

    be-only-you.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...