Freitag, 29. März 2013

Kiko Full Coverage Concealer

Hallo meine Lieben,

zu Weihnachten gab es mal eine Kiko 30% Rabatt-Aktion. Damals habe ich mir einige Produkte im Online Shop bestellt. Unter anderem auch diesen Concealer, den ich euch vorstelle. Ich habe schon öfters gehört, dass er ein Dupe zum MAC Studio Finish Concealer sein soll. Leider steht mir dieser nicht zur Verfügung, um einen Vergleich zu machen, also starte ich jetzt mal mit meinen Erfahrungen mit dem Full Coverage Concealer


Allgemeine Informationen

Produkt: Kiko Full Coverage Concealer | 01 Clear
Preis: 5,90€
Inhalt: 2ml
Haltbarkeit: 18 Monate
Bezugsquelle: Kiko Store, Kiko Online Shop
Sonstiges: Kann Palmöl enthalten

Design 


Der Concealer kommt in einem kleinen handlichen Tiegelchen. Das Design ist typisch im Kiko-Stil gehalten. Der Markenname ist vorne auf den Deckel gedruckt und die Produktbeschreibung klebt an der Unterseite. Die schwarze Plastikverpackung ist nicht glatt und glänzend sondern gummiert und leicht matt. Mich spricht das schlichte Design sehr an, da es das Produkt hochwertiger wirken lässt.

Farbe

Ich habe die hellste Farbe die es gibt ausgewählt. Das ist die 01 Clear. Ich hätte sie mir noch ein bisschen heller und nicht ganz so gelbstichig gewünscht. Teilweise sieht man den ihn nämlich im Gesicht. zum Beispiel wenn ich gar keinen Foundation, sondern nur Concealer trage, dann fällt es schon ziemlich auf. Ich habe ihn euch mal im Vergleich zur Catrice Camouflage in 010 Ivory geswatcht, von der mir die Farbe eindeutig besser gefällt.



Konsistenz & Deckkraft

Der Concealer hat eine ziemlich feste Konsistenz, fester als die Catrice Camouflage. Man kann das Produkt entweder mit einem Pinsel oder Finger entnehmen und auf die abzudeckende Stelle tupfen. Durch die feste Konsistenz ist die Deckkraft natürlich auch ziemlich hoch. Demnach hält der Full Coverage Concealer auch das was er verspricht, nämlich das ein "Concealer mit sehr hoher Deckkraft" ist. Dies hat aber auch wieder einen Nachteil. Nach einigen Stunden kriecht das Abdeckprodukt in die Fältchen. Daher empfehle ich eine gute Augenpflege vorher zu verwenden, oder ich würde abraten, wenn man sowieso schon kleine Fältchen um die Augen hat.



Wie man auf den Bildern sieht wird meine ziemlich dunkle Aupenpartie aufgehellt und neutralisiert. Wenn man genau hinsieht, sieht man aber auch, dass die Farbe wirklich nicht 100% passt. 

Kurzgefasst

+ hohe Deckkraft
+ schöne Verpackung
+ ergiebig

- hellste Farbe ist ziemlich Gelb
- nicht für jeden leicht zu bekommen
- kriecht in die Fältchen

Fazit

Ich bin ein bisschen im Zwiespalt mit dem Kiko Concealer. Auf der einen Seite mag ich, dass er wirklich alles abdeckt. Auf der anderen Seite stört es mich, dass die Farbe nicht so richtig passt. Wenn ich etwas mehr Farbe bekomme ändere ich meine Meinung vielleicht noch. 


Habt ihr den Kiko Full Coverage Concealer schon mal getestet? Ist er dem Mac Concealer wirklich so ähnlich? Seid ihr eher für cremige oder für flüssige Concealer?

Kommentare:

  1. Ich habe den Kiko concealer in der gleichen Farbe aber habe ihn nur selten benutzt weil ich ihn auch vieeeel zu gelbstichig fand...ich habe damit eher krank als frisch ausgesehen :-D

    AntwortenLöschen
  2. Ich empfinde den Kiko Concealer irgendwie heller als die Catrice Campouflage?! Das gelbliche stört mich nicht, da ich einen Simpsons Hautton habe. Ich liebe ihn für meine Monster Augenringe, weil er so toll deckt. Bei mir rutscht da nach dem Abpudern auch nichts in Fältchen. Allerdings finde ich ihn fast etwas ZU fest. Ich muss ihn noch länger testen und entscheide dann ob der Kiko oder der Catrice Concealer mein Favorit ist. Aber eine tolle Review :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Review! Ich bin momentan sehr stark am Überlegen mir eine Mac - Concealer zuzulegen, da ich davon nur gutes gehört habe, bisher bin ich aber mit meiner Catrice Camouflage sehr sehr zufrieden! :)

    :**
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Hmm...die gelbe Farbe wird ihn wohl für mich unmöglich machen. Mir ist die Catrice Camou schon ZU gelb.

    AntwortenLöschen
  5. Der Concealer sieht gut aus. Ich finde KIKO-Produkte generell ziemlich gut! :)

    Toller Blog!
    Wenn du Lust hast schau doch auch mal bei mir vorbei (wwdancer.de) :)

    Liebe Grüße, Laura.

    AntwortenLöschen
  6. Also ich liebe diesen Concealer. Ich denke aber der ist nicht für Augenschatten gemacht. Dazu hat Kiko extra einen Neutralen Concealer der sich nicht in die Augenfältchen absetzt. Dieser ist mehr dazu gedacht um Unreinheiten abzudecken.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...